Herzlich Willkommen

Im Namen des TSV Breitengüßbach e. V. grüße ich alle Mitglieder, Gönner, Freunde und Besucher auf unserer Internetseite.

Wir bieten eine breite Palette an sportlichen Betätigungsfeldern an. Sollten Sie an einer kostenlosen Probestunde interessiert sein, oder einfach mal reinschauen möchten, dann nehmen Sie Kontakt auf, sprechen Sie Mitglieder und/oder Übungsleiter der Abteilungen an.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Einladung zur Weihnachtsfeier am 22.12.2019 um 18:30 Uhr

Scheine für Vereine – REWE Aktion – Kommt macht mit

OYRQR8NNFMNCOVQ6EHS8EGSQAW

 

scheinfuervereine

 

Scheine für Vereine ist eine neue Aktion von REWE für Vereine. Wer seinen Wocheneinkauf bei REWE macht oder online bestellt beim REWE Lieferdienst bekommt pro 15€ Einkaufswert einen Vereinsgutschein. Dieser kann dann auf der Webseite von REWE für unseren TSV eingelöst werden. Je nachdem wie viele Punkte wir sammeln, kann der Verein großartige Prämien in Empfang nehmen.

Es wäre toll, wenn wir viele Gutscheine für unseren Verein sammeln, ganz nach unserem Motto, Ein Dorf – Ein Verein | #allesfürdentsvbrgb

Den ersten Gutschein kann man übrigens schon bekommen, wenn man sich auf der Webseite https://scheinefuervereine.rewe.de/ ganz unten für den REWE E-Mail Newsletter anmeldet. Auf der Seite könnt ihr auch eure gesammelten Gutscheine für uns einlösen. Danach kann man sich ja wieder abmelden, nachdem man seinen Gutschein erhalten hat. Unterstützt uns, euren TSV, der Verein im schönen Oberfranken, vielen Dank für eure Unterstützung.

 

Zum vierten mal in Folge startet der TSV Breitengüßbach nun in der Bezirksliga Oberfranken West und will in dieser Saison an den vorderen Plätzen anklopfen, so zumindest die klare Ansage der Verantwortlichen.

Am kommenden Sonntag muß der TSV zum Start nach Oberhaid und wird gleich eine große Herausforderung stemmen müssen. Der Gastgeber hat mit Sicherheit noch das 0:4 vom vergangen März im Kopf und wird wohl alles daran setzen, die Pleite vergessen zu machen um erfolgreich in die neue Saison zu starten.

Den Güßbachern gelang bisher in der noch kurzen Bezirksligageschichte kein Punktgewinn zum Auftakt, da kann man gespannt sein ob es dieses Jahr gelingt.

Die große Frage ist natürlich, wie werden die Abgänge von Christoph Herl und Tobias Grasser verkraftet?

Nimmt man die vergangen Testspiele als Maßstab, dann hat Trainer Marco Hillemeier noch viel Arbeit vor sich, in den letzten vier Spielen bekamen die Güßbacher Minimum drei Tore eingeschenkt.

Da muß man schon etwas besorgt sein, ob die bekannten Abwehrprobleme auf die Schnelle behoben werden können.

Das Auftaktprogramm gleicht auf jeden Fall einer Mammutaufgabe, nach Oberhaid, gegen Ebing, zur DJK Bamberg und dann zwei Heimspiele, einmal gegen den starken Aufsteiger Burgebrach und dann zur Kerwa das Derby gegen Merkendorf. Spätestens nach dem Kerwa-Spiel wird der TSV wissen wo man steht und ob die angepeilten 50 Punkte tatsächlich erreicht werden können.

Eine Prise Skepsis darf aber angebracht sein, nach einem 1:4 gegen Rattelsdorf, 2:3 gegen Oberschwarzach , 2:4 gegen Stegaurach und ein bitteres 2:3 gegen Kemmern muß man erstmal Schlimmeres befürchten.

 

 

 

                    341492_copy_copy_copy_copy_copy.png  gegen 60948_Kopie_copy.png

 

                 Sonntag 21.7.19 um 14:30Uhr