In einem spannenden Finale erkämpfte sich Katharina Seuß bei den Bayerischen Meisterschaften der U 23 an der Säbener Straße in München den Meistertitel.

 

Nachdem Sie in der Qualifikation am Samstag mit 573 Holz noch den 7. Platz

belegt hatte, schaltete Sie in den Vorschlußrunden alle ihre Gegnerinnen aus.

Im Finale spielte Sie mit 592 Holz ihre Bestleistung und setzte sich mit 14

Satzpunkten gegen drei starke Konkurrentinnen durch.

Damit steht Sie nach ihren Erfolg bei den Jugendmeisterschaften 2014

wieder ganz oben in Bayern.

Wir wünschen Ihr für die Deutschen Meisterschaften am 10. / 11.06.17 in

Schönebeck (Sachsen – Anhalt) viel Glück und Erfolg und „Gut Holz“.